Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung im Rahmen der 1. Hamminkeln Konferenz -Zukunft Hamminkeln 2030+

Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung im Rahmen der 1. Hamminkeln Konferenz -Zukunft Hamminkeln 2030+

Am 20. März findet die Auftaktveranstaltung zum kommunalen Entwicklungskonzept für das gesamte Stadtgebiet statt (siehe Einladung). Dort wird dann auch über das weitere Vorgehen in den einzelnen Dörfern gesprochen. Nach derzeitigem Stand ist es vorgesehen, dass alle Ortsteile der Stadt Hamminkeln anschließend besichtigt werden. Die Ortsbegehung in Wertherbruch, wird laut Auskunft von Herrn Romanski wahrscheinlich am 20.04.2018 oder am 27.04.2018 nachmittags stattfinden. In einem Zeitfenster von 2 bis 3 Stunden haben wir dann die Möglichkeiten, einige örtlich für uns wichtige und zukunftsfähige Themen anzuschneiden bzw. zu präsentieren. Die Termine kommen zwar relativ kurzfristig auf alle Orte zu, trotzdem sollte sich unser Dorf diese Chance nicht entgehen lassen. Die Teilnahme an diesem Konzept ist Voraussetzung, dass zukünftig Fördergelder für verschiedene Projekte in unseren Ort fließen können. Im Rahmen des regelmäßigen Treffen der Vereinsverteter wurde dies bereits angesprochen. Es werden bestimmt einige Vereine sicherlich großes Interesse haben, Ihre „Probleme“ anzusprechen oder für ihre Projekte neue Zukunftschancen zu nutzen. Weitere Infos gibt  es auch auf der Internetseite der Stadt Hamminkeln.  

Nach Rücksprache mit der Stadt Hamminkeln sind aber ausdrücklich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Um den Abend entsprechend planen zu können bittet die Stadt um eine Anmeldung. Wer also gerne mitgestalten möchte oder einfach nur interesisert ist, kann sich gerne noch kurzfristig unter zukunftswerkstatt@wertherbruch.de anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.